Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

univz:zusammenspiel_mit_anderen_systemen:univz_und_stud.ip

UniVZ und Stud.IP

Das E-Learning-System Stud.IP steht Lehrenden und Studierenden zur Verfügung, um ihre Lehrveranstaltungen effektiv abzuwickeln zu können. Damit im Stud.IP nicht alle Lehrveranstaltungen, Termine, Räume, Einrichtungen und Personen erneut erfasst werden müssen, wie dies in der Vergangenheit der Fall war, werden diese Daten nun komplett aus dem UniVZ übernommen.

Die Übernahme der Daten nach Stud.IP verläuft im Detail folgendermaßen:

  • Die Daten werden täglich (nachts) nach Stud.IP übernommen.
  • Umfang der übernommenen Daten:
    - Veranstaltungsdaten inkl. Termine
    - Personendaten inkl. Personenfunktionen
    - Einrichtungsdaten und Einrichtungsstruktur
    - Vorlesungsverzeichnis
    - Räume und Gebäude
  • Die Daten werden bei jeder Änderung in UniVZ im Stud.IP aktualisiert. Von dieser Regel gibt es allerdings bestimmte Ausnahmen.

Präsentation der Veranstaltungsdaten im Stud.IP

In Stud.IP gibt es eine öffentliche Sicht auf Veranstaltungsdaten und eine Sicht für die an der Veranstaltung angemeldeten Personen.

Öffentliche Sicht am Beispiel von Veranstaltung 430019 (Allgemeine Staatslehre)

Die Veranstaltung kann im Stud.IP über die Veranstaltungssuche gefunden werden. Beim Klick auf den Titel der Veranstaltung öffnet sich eine Seite, auf der alle öffentlichen Informationen dargestellt werden.

Im oberen Teil befinden sich allgemeine Angaben:


Danach folgen im Wesentlichen die Inhalte der mehrzeiligen UniVZ-Felder (Kommentar, Beschreibung, usw.):


Im unteren Teil der Seite erscheint u.a. die Einordnung in das Vorlesungsverzeichnis, die zugeordnete Einrichtung und am Ende einige Stud.IP-Informationen. Die im Beispiel verwendetet Veranstaltung ist für die Anmeldung gesperrt:


Dennoch können Studierende die Veranstaltung in ihren eCampus-Kalender eintragen, indem sie im oberen Abschnitt auf die Option „Nur im Stundenplan und im Kalender vormerken“ klicken. In diesem Bereich wird auch ein direkter Link zu den Veranstaltungsdetails in UniVZ angeboten:

Sicht als Teilnehmer am Beispiel von Veranstaltung 600002 (Analyse und Bewertung von Wasser und Boden)

Hat der Studierende sich als Teilnehmer der Veranstaltung eingetragen, erhält er Zugriff auf Daten, die in Stud.IP erfasst werden, wie Seminar-Essays, Powerpoint-Präsentationen, etc.


Unter dem Register „Übersicht“ befinden sich Basisdaten der Veranstaltung. Interessant ist noch das Register „Ablaufplan“, denn dort werden alle Veranstaltungstermine und die Prüfungstermine angezeigt.

univz/zusammenspiel_mit_anderen_systemen/univz_und_stud.ip.txt · Zuletzt geändert: 28.06.2012 16:50 (Externe Bearbeitung)