Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


support:wlan:eduroam_android

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
support:wlan:eduroam_android [19.06.2019 14:31]
scholz2
support:wlan:eduroam_android [07.07.2020 13:58]
bartsch30 [Konfiguration des Zugangs zum Eduroam] Äußere Identität war falsch
Zeile 65: Zeile 65:
  
 ===== Wurzel-Zertifikat für WLAN-Nutzung ===== ===== Wurzel-Zertifikat für WLAN-Nutzung =====
-Achtung! Um eine sichere Verbindung mit eduroam herzustellen,​ ist es notwendig das Wurzelzertifikat „Deutsche Telekom ​Root CA2“ geladen und installiert zu haben. Obwohl das Zertifikat bereits innerhalb Android 5 enthalten ist, wird es standardmäßig nur für VPN und Anwendungen,​ nicht für WLAN verwendet. Zu diesem Zweck muss es erneut geladen werden.+Achtung! Um eine sichere Verbindung mit eduroam herzustellen,​ ist es notwendig das Wurzelzertifikat „T-TeleSec Global ​Root Class 2“ geladen und installiert zu haben.
  
-Folge den den Schritten, um das Wurzel-Zertifikat für WLAN-Nutzung zu installieren. Du kannst das Zertifikat über die mobile Datenverbindung oder ein alternatives WLAN von der folgenden Website: https://pki.pca.dfn.de/gwdg-ca/pub/cacert/rootcert.crt herunterladen.+Folge den den Schritten, um das Wurzel-Zertifikat für WLAN-Nutzung zu installieren. Du kannst das Zertifikat über die mobile Datenverbindung oder ein alternatives WLAN von der folgenden Website: https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.crt herunterladen.
  
-Um das Wurzelzertifikat installiert zu bekommen klicke auf dem Link **//​„Importieren Sie das Wurzelzertifikat „Deutsche Telekom Root CA2“//​**. ​Nach dem Herunterladen wirst Du aufgefordert das Zertifikat zu benennen, bei unserem Beispiel lautet der Name „root“. Als Verwendungsart wählst Du WLAN aus und schließt den Vorgang mit OK ab.+Nach dem Herunterladen wirst Du aufgefordert das Zertifikat zu benennen, bei unserem Beispiel lautet der Name „root“. Als Verwendungsart wählst Du WLAN aus und schließt den Vorgang mit OK ab.
  
 {{:​support:​wlan:​android5_zertifikat-bennenen.png?​300|}} {{:​support:​wlan:​android5_zertifikat-bennenen.png?​300|}}
Zeile 75: Zeile 75:
 Sofern Du noch keinen Sperrbildschirm eingerichtet hast, wirst Du aufgefordert diesem einzurichten. Sofern Du noch keinen Sperrbildschirm eingerichtet hast, wirst Du aufgefordert diesem einzurichten.
  
-Hinweis: Das Wurzelzertifikat muss nach der Löschung eines WLAN-Profils,​ welches das Zertifikat (Deutsche Telekom ​Root CA 2) genutzt hat, erneut installiert werden. Dabei ist darauf zu achten, dass ein bereits einmal vergebener Name nicht wieder verwendet werden kann!+Hinweis: Das Wurzelzertifikat muss nach der Löschung eines WLAN-Profils,​ welches das Zertifikat (T-TeleSec Global ​Root Class 2) genutzt hat, erneut installiert werden. Dabei ist darauf zu achten, dass ein bereits einmal vergebener Name nicht wieder verwendet werden kann!
  
 Nachdem das Zertifikat installiert ist siehst Du eine entsprechende Nachricht auf Deinem Bildschirm. Nachdem das Zertifikat installiert ist siehst Du eine entsprechende Nachricht auf Deinem Bildschirm.
  
-Achtung: Lösche ​ggf. ein bereits vorhandenes eduroam WLAN-Profil,​ um die Zertifikatsüberprüfung ordnungsgemäß zu erstellen. Um ein WLAN-Profil zu löschen oder zu editieren tippe länger auf das bestehende WLAN-Profil und wähle die Option zum Entfernen aus der Kontextmenü aus. +Achtung: Lösche ein bereits vorhandenes eduroam WLAN-Profil,​ um die Zertifikatsüberprüfung ordnungsgemäß zu erstellen. Um ein WLAN-Profil zu löschen oder zu editieren tippe länger auf das bestehende WLAN-Profil und wähle die Option zum Entfernen aus der Kontextmenü aus. 
  
 {{:​support:​wlan:​android5_netzwerk.entfernen.png?​300|}} {{:​support:​wlan:​android5_netzwerk.entfernen.png?​300|}}
Zeile 92: Zeile 92:
 {{:​support:​wlan:​android5_configuration.png?​300|}} {{:​support:​wlan:​android5_configuration.png?​300|}}
  
-Diese entsprechende Option ist über den Aufruf des Kontextmenüs verfügbar. In dem neuen Fenster müssen nun die eduroam Konfigurationsparameter eingegeben werden.+Diese entsprechende Option ist über den Aufruf des Kontextmenüs verfügbar. In dem neuen Fenster müssen nun die eduroam Konfigurationsparameter eingegeben werden. UserID@gwdg.de ist in diesem Beispiel ein Platzhalter für die studentische/​Universitäre Email Adresse (username@stud.uni-goettingen.de).
  
 {{:​support:​wlan:​android5_netzwerk-hinzu-menu.png?​300|}} {{:​support:​wlan:​android5_netzwerk-hinzu-menu.png?​300|}}
Zeile 100: Zeile 100:
 {{:​support:​wlan:​android5_netzwerk-hinzu.png?​300|}} {{:​support:​wlan:​android5_netzwerk-hinzu.png?​300|}}
  
- Die Anonyme Identität lautet: „anonymous@gwdg.de“+ Die Anonyme Identität lautet: „eduroam@gwdg.de“
  
 Lassen Sie andere Optionen bei der Standardeinstellungen. Lassen Sie andere Optionen bei der Standardeinstellungen.
Zeile 110: Zeile 110:
  
  
-======= Konfiguration ======= +=== Hier nochmal eine Übersicht über die Parameter: ​===
-Die Konfiguration ist recht einfach und soll hier am Beispiel eines HTC Hero mit Android 2.1 gezeigt werden (mit der Userid maxi.musterfrau). ​+
  
-1. Über das Hauptmenü tippst du auf **//​Einstellungen → Drahtlos und Netzwerke//​** und tippst dort auf **//Wi-Fi Einstellungen//​** 
- 
-{{:​support:​wlan:​and-edu1.jpg|}} 
- 
-{{:​support:​wlan:​and-edu2.jpg|}} 
- 
-2. Befindest du dich in Reichweite des eduroam-Netzes,​ siehst du in der Liste die SSID "​eduroam"​. 
- 
-{{:​support:​wlan:​and-edu3.jpg|}} 
- 
-3. Tippe auf diesen Eintrag, es öffnet sich ein Formular. Hier gibst du folgende Daten ein: 
  
   * **EAP-Methode**:​ PEAP   * **EAP-Methode**:​ PEAP
Zeile 131: Zeile 119:
   * **Passwort für Wireless-Zugang**:​ das Passwort Deines Studierenden-Accounts.   * **Passwort für Wireless-Zugang**:​ das Passwort Deines Studierenden-Accounts.
  
-Anschließend tippst du auf die Schaltfläche **//​Verbinden//​**. 
- 
-{{:​support:​wlan:​and-edu4.jpg|}} 
- 
-{{:​support:​wlan:​and-edu5.jpg|}} 
  
-4.  Sobald Dein Android Gerät sich im Empfangsbereich von eduroam befindet, wird es sich automatisch verbinden - vorausgesetzt natürlich, du hast WLAN grundsätzlich aktiviert. 
  
 Diese Anleitung zeigt welche Einstellungen auf einem Gerät mit Android v. 5.0.2 (Lollipop) vorzunehmen sind um eine eduroam Verbindung herzustellen. Bitte beachten Sie, dass sich bei verschiedenen Android-Geräten,​ je nach Hersteller, die Menüführung etwas unterscheiden kann. Diese Anleitung zeigt welche Einstellungen auf einem Gerät mit Android v. 5.0.2 (Lollipop) vorzunehmen sind um eine eduroam Verbindung herzustellen. Bitte beachten Sie, dass sich bei verschiedenen Android-Geräten,​ je nach Hersteller, die Menüführung etwas unterscheiden kann.
support/wlan/eduroam_android.txt · Zuletzt geändert: 03.05.2021 12:22 von mueller646