Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


support:account:passwort

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
support:account:passwort [14.09.2016 10:21]
broders [Dein Passwort]
support:account:passwort [20.07.2021 13:11]
strauss [Ein gutes Passwort]
Zeile 1: Zeile 1:
 ======= Dein Passwort ======= ======= Dein Passwort =======
-Sobald du immatrikuliert bist, hast du das Recht auf einen studIT Account. Das erste Passwort bekommst du bei der Ausgabe deines Accounts in der [[support:​studit_support:​chipkartenstelle|Chipkartenstelle]],​ zusammen mit deinem Studienausweis.+Sobald du immatrikuliert bist, hast du das Recht auf einen studIT Account. Das erste Passwort bekommst du bei der Ausgabe deines Accounts in der [[support:​studit_support:​chipkartenstelle|Chipkartenstelle]],​ zusammen mit deinem Studienausweis. ​
  
-Das Passwort solltest du nach dem ersten Einloggen an einem der Rechner auf dem Campus sofort auf der [[https://​ecampus.uni-goettingen.de|eCampus Website]] (dort unter dem Reiter SB) ändern und ein persönliches Passwort wählen. Hinweise für gute Passwörter gibt es zunten auf dieser Seite. 
  
-<WRAP warning>​Bei der Benutzung von Umlauten (ä,ö,ü) sind uns gehäuft Probleme bei der Nutzung von eduroam aufgefallen. Der Radius-Authentifizierungsserver scheint Umlaute nicht immer zu akzeptieren. Bitte vermeidet also Umlaute in den Passwörtern!</​WRAP>​ 
  
-Das Passwort kannst ​du jederzeit in den [[https://​ecampus.uni-goettingen.de|SB-Funktionen für Studierende im ecampus]] ändern. ​Dort den Tab "​SB"​ anwählen.+** 
 +Das erhaltene Initialpasswort solltest ​du zeitnah unter [[https://​ecampus.uni-goettingen.de/account|ecampus.uni-goettingen.de/​account]]  ändern ​und ein persönliches Passwort wählenHinweise für gute Passwörter gibt es unten auf dieser Seite.**
  
-Falls du dein Passwort mal vergessen hast oder dein Login nicht funktioniertkomm einfach an einen unserer [[support:​studit_support:​standorte|Beratungsstandorte]]wir helfen dir gern!+<WRAP warning>​Bei der Benutzung von Umlauten (ä,ö,ü) sind uns gehäuft Probleme bei der Nutzung von eduroam aufgefallen. Der Radius-Authentifizierungsserver scheint Umlaute nicht immer zu akzeptieren. Bitte vermeidet also Umlaute in den Passwörtern! Verwende außerdem auf keinen Fall Teile deines (Account-)Namens im Passwort!</​WRAP>​
  
 +Das Passwort kannst du jederzeit unter [[https://​ecampus.uni-goettingen.de/​account|https://​ecampus.uni-goettingen.de/​account]] ändern. Dort mit deinem Account einloggen und "​Passwort ändern"​ anwählen.
  
-Wir werden dich niemals per Mail auffordern, ​dein Passwort ​zu ändern. Wir verschicken auch keine Passwörter per Mail oder Post. Für ein Zurücksetzen des Passworts muss man persönlich ​zu unserem Helpdesk ​kommen.+Falls du dein Passwort ​mal vergessen hast oder dein Login nicht funktioniert,​ komm einfach an einen unserer [[support:​studit_support:​standorte|Beratungsstandorte]],​ wir helfen dir gern! **Wenn du nicht zu uns kommen ​kannst, aber ein neues Passwort brauchst, wende dich bitte an die Infoline Studium unter 0551 39 113 oder [[infoline-studium@uni-goettingen.de]]**
  
-Wie kommt man zu guten Passwörtern?​+Wir werden dich niemals mit einem Link auffordern, dein Passwort zu ändern. Wir verschicken auch keine Passwörter per Mail oder Post. Für ein Zurücksetzen des Passworts muss man persönlich zu unserem Helpdesk kommen oder sich bei der Infoline melden. <color #​ed1c24>​Anmerkung:​ Aufgrund einer Änderung der IT Sicherheitsrichtlinie haben wir euch am 22.06.2021 eine E-Mail von der Adresse campussupport@uni-goettingen.de aus verschickt, um euch darauf aufmerksam zu machen, euer Passwort ​zu erneuern! (wie oben beschrieben)</​color>​
  
-Lapidar könnte man sagen: Indem man alles vermeidet, was im Abschnitt über schlechte Passwörter beschrieben wurde. Etwas mehr Systematik möchten wir Ihnen jedoch gerne zur Verfügung stellen und sowohl zusammenfassend eine Liste von Eigenschaften guter Passwörter aufführen, als Ihnen im Anschluss auch einige Methoden und Algorithmen zur Bildung guter Passwörter an die Hand geben.+====== Aktuelle Passwortrichtlinie für das studentische Passwort ======
  
- +Beim Setzen eines Passwortes sind folgende Passwortrichtlinien zu beachten: 
 +  * Mindestens 10 Zeichen (Buchstaben groß, klein, Zahlen) 
 +  * Maximal 20 Zeichen 
 +  * Mindestens ein Sonderzeichen  
 +  * Nur erlaubte Zeichen (a-Z 0-9 !?​@(){}\/​=~$#​*-+.,​_) 
 +  * Passwort enthält keine Teile des Benutzernamens
 ====== Ein gutes Passwort ====== ====== Ein gutes Passwort ======
 Quelle: https://​www.luis.uni-hannover.de/​pw_used.html Quelle: https://​www.luis.uni-hannover.de/​pw_used.html
  
-  *     ​schöpft die volle Möglichkeit von acht (besser ​10Zeichen aus+  *     ​schöpft die volle Möglichkeit von mind. 10 Zeichen aus
   *     ​enthält mindestens zwei Buchstaben unter Verwendung von Groß- als auch Kleinbuchstaben   *     ​enthält mindestens zwei Buchstaben unter Verwendung von Groß- als auch Kleinbuchstaben
   *     ​enthält mindestens zwei Ziffern oder Sonderzeichen,​ diese stehen nach Möglichkeit nicht nur am Anfang und/oder Ende   *     ​enthält mindestens zwei Ziffern oder Sonderzeichen,​ diese stehen nach Möglichkeit nicht nur am Anfang und/oder Ende
Zeile 35: Zeile 40:
 Im Anschluss stellen wir Ihnen einige Verfahren zur Erzeugung von sicheren Passwörtern vor, die den oben genannten Anforderungen genügen und trotzdem leicht zu merken sind: Im Anschluss stellen wir Ihnen einige Verfahren zur Erzeugung von sicheren Passwörtern vor, die den oben genannten Anforderungen genügen und trotzdem leicht zu merken sind:
  
-Grundsatz: Nicht das Paßwort ​wird gemerkt, sondern die Methode, mit der es gebildet wird!+Grundsatz: Nicht das Passwort ​wird gemerkt, sondern die Methode, mit der es gebildet wird!
 Akronym-Methode Akronym-Methode
  
Zeile 53: Zeile 58:
 Beispiel: Beispiel:
  
-    Ba+Fo;Zc (Bildungsregel:​ aus Balzac und Fontane)+    Ba+Fo,Zc (Bildungsregel:​ aus Balzac und Fontane)
     S:LaO!Ha (Bildungsregel:​Stan : Laurel Oliver ! Hardy)     S:LaO!Ha (Bildungsregel:​Stan : Laurel Oliver ! Hardy)
  
Zeile 75: Zeile 80:
 Diese Bildungsregeln sollen Ihnen nur als Anregung dienen. Es ist sehr erwünscht, dass sich jeder Benutzer Gedanken über einen eigenen Algorithmus macht oder die Vorschläge zumindest abwandelt. Dadurch wird verhindert, dass neue Generationen von Knack-Programmen,​ die auch auf diese schon häufig empfohlenen Bildungsregeln eingehen, erfolgreich sind. Insbesondere verwenden Sie nicht die Passwörter,​ die in diesem Beitrag als Beispiele aufgeführt wurden ;-). Diese Bildungsregeln sollen Ihnen nur als Anregung dienen. Es ist sehr erwünscht, dass sich jeder Benutzer Gedanken über einen eigenen Algorithmus macht oder die Vorschläge zumindest abwandelt. Dadurch wird verhindert, dass neue Generationen von Knack-Programmen,​ die auch auf diese schon häufig empfohlenen Bildungsregeln eingehen, erfolgreich sind. Insbesondere verwenden Sie nicht die Passwörter,​ die in diesem Beitrag als Beispiele aufgeführt wurden ;-).
 {{tag>​account passwort vergessen passwörter sb funktion password login}} {{tag>​account passwort vergessen passwörter sb funktion password login}}
 +
 +
 +====== Passwort Leak ====== ​
 +Immer wieder werden Passwörter aus anderen Systemen gestohlen und veröffentlicht. Man spricht hier von sog. Leaks. Es gibt Einrichtungen,​ bei denen man überprüfen kann, ob die eigene E-Mail-Adresse gestohlen wurde und wo das der Fall war. Das Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam betreibt eine solche Datenbank. Dort gibt man seine E-Mail-Adresse an und erhält eine Antwort, ob der Account irgendwo auftaucht.
 +
 +https://​sec.hpi.de/​ilc/​search?​lang=de
 +
 +
support/account/passwort.txt · Zuletzt geändert: 07.07.2022 13:24 von hoff14