Webseiten-Werkzeuge


Sidebar

Übersetzungen dieser Seite:
support:ausweis:heimvorteil

Heimspiel und Heimvorteil

Wenn du mit Erstwohnsitz in der Stadt Göttingen gemeldet bist, kannst du an der Aktion Heimspiel teilnehmen.Um den Aufdruck auf deine Chipkarte zu bekommen, musst du zunächst mit deiner Chipkarte ins Einwohnermeldeamt im Neuen Rathaus oder an die Mitarbeiter der STatdim Erdgeschoss der Zentralmensa gehen. Dort legen die Mitarbeiter deine Karte auf ein Lesegerät und die Kartennummer wird in der Datenbank gespeichert. Wenn du die Karte danach von außen in den Verlängerungsdrucker bei der Chipkartenstelle im ZHG steckst, wird das Heimvorteil-Logo aufgedruckt.

Weitere Informationen zur Aktion Heimspiel findest du unter: www.studieren-in-goettingen.de oder www.aktion-heimspiel.de

Heimvorteil-Logo auf deinem Zweitausweis

Der Heimvorteil wird auf der Chipkarte gespeichert. Solltes du mal deinen Studienausweis verlieren und einen neuen von der Studienzentrale bekommen, ist auf diesem Ausweis nicht der Heimvorteil aufgedruckt.

In der Datenbank der Stadt Göttingen wird nur die jeweilige Kartennummer gespeichert. Bei Erneuerung der Karte ändert sich diese Kartennummer, daher muss der Vorgang der Kodierung wiederholt werden. Du musst also mit deinem neuen Studienausweis noch einmal zum Einwohnermeldeamt gehen und deine Karte dort von einem Mitarbeiter in die Datenbank einlesen lassen.

Bildquelle: www.aktion-heimspiel.de

support/ausweis/heimvorteil.txt · Zuletzt geändert: 28.04.2015 12:02 von henze3